Social Networks
Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Google

Dr. Sabine von Göler

European Law Partner

Überörtliche Kooperation von 16 Anwälten
Kanzleienverbund - keine gesamtschuldnerische Haftung

Rechtsanwalt für Handelsvertreterrecht und Handelsvertreterausgleich

S tandort München:

Dr. iur. Sabine Freifrau Göler von Ravensburg M.L.E.
Rechtsanwältin, Diplôme de droit comparé (Paris II, Assas)

Polkostr. 74
81245 München
Germany
Telefon: +49 (0) 89 - 820 859-56
Telefax: +49 (0) 89 - 820 859-57
Kanzlei [at] Business-Lawyers.de

Ausbildung/Beruf

Universitäten Augsburg, Münster: Studium der Rechtswissenschaften
Erstes Juristisches Staatsexamen; Teilnahme an einem Moot-Court zum Internationalen Wirtschaftsrecht bei Prof. Dr. Otto Sandrock, Münster

Promotion bei Prof. Dr. Großfeld, Münster:
"Der gutgläubige Erwerb beweglicher Sachen in Frankreich", veröffentlicht 02/1999 im FGL-Verlag

Universität Panthéon-Assas, Paris II:
Studium der Rechtsvergleichung (IPR und Int. Handelsrecht) zwischen anglo-amerikanischem und französischem Recht mit den Abschlüssen "Diplôme de droit comparé" und "Brevet de terminologie juridique"

Universitäten Hannover, Durham, Athen, Thessaloniki: 
Studium des Europäischen, Englischen und Griechischen Rechts, Abschluß mit dem akademischen Grad "Magister Legum Europae" (ERASMUS-Stipendium)

Referendariat: Oberlandesgericht Celle
Anwalts- und Wahlstation bei der größten Europäischen Anwaltskanzlei

Zulassung zur Rechtsanwältin

Projektleitung bei einer der fünf großen Steuerberatungsgesellschaften / Frankfurt am Main

Rechtsanwältin in einer internationalen Wirtschaftskanzlei: Saarbrücken/Brüssel

Leitung des Münchner Büros des Rechtsberatungs-Verbundes European Law Partner 

 

Sonstige Tätigkeiten

1994: Gründung des FGL-Verlages; Geschäftsführung; Autorin "Das HGB-Lernprogramm Handelsrecht für Windows" (ISBN 3-9804045-0-1); Herausgeberin der Lernprogramme "Das Lernprogramm Arbeitsrecht für Windows" (ISBN 3-9804045-1-X) und "Das STGB AT-Lernprogramm Strafrecht für Windows" (ISBN 3-9804045-2-8)

Seit 1994: Redaktion für JUSTUF, das Magazin für Jurastudenten und Z.f.R., Zeitschrift für Rechtsreferendare (insgesamt 59.000 Auflage)

1998/99: Wissenschaftliche Mitarbeit am Lehrstuhl für Zivilrecht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung und anwaltliche Berufspraxis, Universität Hannover

1998: Gründung der Projektgruppe Praxi§, Veranstaltung eines wirtschaftsrechtlichen Moot-Courts sowie der ersten bundesdeutschen Karrieremesse für Juristen "Praxi§ - Wettbewerb & Karrieremesse" in Zusammenarbeit mit der Universität Hannover; Geschäftsführung; http://www.praxis-online.com

2000: Gründung der Dr. von Göler Verlagsgesellschaft mbH, die die große juristische Stellenbörse Praxi§ (www.Karriere-Jura.de) betreibt, Doktorarbeiten verlegt und mit Fachverlagen Co-Publishing-Projekte durchführt.

2004: Gründung des Neuerscheinungsdienstes PLATONS Fachliteratur für Recht / Steuern / Wirtschaft mit einer Vielzahl von Partnermedien und einem Informationsauftrag für die Bibliothek des Bundesgerichtshofs, die sämtliche Inhalte zu den Neuerscheinungen lizensiert erhält www.Fachliteratur.de.

2004: Plazierung von 'Umlauf: Partner', einem Medium für die gehobene Beraterklientel. Versand von monatlich 5.500 Exemplaren an Partner von größeren Kanzleien, Justitiare und Unternehmenslenker www.Partner-Newsletter.de.

seit 2005: Newsletter für Bayerische Anwälte, von Mai 2005 bis Juli 2007 in Kooperation mit dem Bayerischen Anwaltverband. Der neu relaunchte Bayerische AnwaltBrief erscheint seit September 2007 bei der Dr. von Göler Verlagsgesellschaft und wird zweimonatlich an 11.000 Anwälte per Einzelbrief versendet www.Dr.von-Goeler.de.

2006: Aufbau des Informationssystems Deutsche Fachsuche Recht Steuern Wirtschaft, Betaversion veröffentlicht seit Frühjahr 2007, www.Fachsuche.de

 

Sprachen

Deutsch: Muttersprache
Englisch und Französisch: fließend in Wort und Schrift
Latinum

 

Mitgliedschaften

Rechtsanwaltskammer München

Rotary

Kaufmanns-Casino

BJU

Exportclub